Koblenz
40-Tönner mit defekten Bremsen und Reifen am Zoll gestoppt

Mitarbeitende des Schweizer Zolls haben beim Grenzübergang Waldshut-Koblenz einen Sattelschlepper mit gebrochenen Bremsscheiben und defekten Reifen entdeckt.

Drucken
Teilen
Defekte Bremsscheibe bei einem Fahrzeug

Defekte Bremsscheibe bei einem Fahrzeug

EVZ

Am Donnerstag dem 3. September hat der Schweizer Zoll bei der Anlage Waldshut-Koblenz einen voll beladenen Sattelschlepper mit gebrochenen Bremsscheiben und defekten Reifen festgestellt, der gerade aus der Schweiz ausreisen wollte.

Die beigezogene deutsche Polizei begleitete den 40-Tönner zum deutschen TÜV, wo der LKW einer vertieften Kontrolle unterzogen wurde. Das Fahrzeug wurde wegen mangelnder Betriebssicherheit aus dem Verkehr gezogen und musste mit einem Tieflader vom Zollhof abtransportiert werden.

Aktuelle Nachrichten