Würenlingen/Döttingen

Wegen Störung: Bahnverkehr während mehrerer Stunden unterbrochen

Pendler mussten am Bahnhof Siggenthal-Würenlingen vom Zug auf den Ersatzbus umsteigen.

Pendler mussten am Bahnhof Siggenthal-Würenlingen vom Zug auf den Ersatzbus umsteigen.

Zwischen Siggenthal-Würenlingen und Döttingen auf der Linie Turgi - Koblenz war die Strecke für den Bahnverkehr während mehrerer Stunden unterbrochen. Kurz vor 19 Uhr teilte die SBB mit, die Störung sei behoben. Es müsse allerdings bis 20 Uhr mit Verspätungen und vereinzelten Zugausfällen gerechnet werden. Zwischen Siggenthal-Würenlingen und Döttingen verkehrten weiterhin Ersatzbusse.

Grund für den Unterbruch war ein Personenunfall, wie die Kantonspolizei auf Anfrage der AZ erklärte. 

Meistgesehen

Artboard 1