Tegerfelden

Tegerfelden senkt die Steuern um zwei Prozentpunkte

Der Gemeindeammann von Tegerfelden Erwin Baumgartner

Der Gemeindeammann von Tegerfelden Erwin Baumgartner

Erfreulicher Abend für den Gemeinderat um Ammann Erwin Baumgartner: Die 74 anwesenden Stimmbürger haben an der Gemeindeversammlung sämtliche Traktanden genehmigt.

Gutgeheissen wurde ein Verpflichtungskredit von 225000 Franken für den Bau einer Erdwärmesonde im Schulhaus Tegerfelden. Derzeit wird das Schulhaus noch mit einer Ölheizung aufgewärmt. 31000 Franken kann die Gemeinde für die Teilerneuerung der Bühnenbeleuchtung verwenden; für die Beschaffung von EDV-Anlagen an der Schule Tegerfelden haben die Stimmbürger einen Verpflichtungskredit von 19000 Franken bewilligt.

Veränderungen soll es künftig am Mehrzweckgebäude Staltig geben: Ein Projektierungskredit von 45000 Franken wurde an der Gemeindeversammlung gutgeheissen. Genehmigt wurden danach die Satzungen des Gemeindeverbandes Bevölkerungsschutz Zurzibiet.

Zuletzt hiessen die Stimmbürger den Voranschlag 2013 gut – der Steuerfuss wird um zwei Prozentpunkte auf 110 Prozent gesenkt. Der Voranschlag weist einen Ertragsüberschuss von 52 000 Franken aus. (pkr)

Meistgesehen

Artboard 1