Am Dienstag, kurz nach 23.30 Uhr, ereignete sich in Rekingen am Rheinweg, nahe der Asylunterkunft am Rossweg, eine Auseinandersetzung zwischen drei Asylbewerbern. 

Wie die Kantonspolizei mitteilte, erlitt ein 21-jähriger Afghane eine Kopfverletzung. Er musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital gebracht werden. 

Die beiden Angreifer, ein 27- und ein 43-jähriger Asylbewerber aus Sri Lanka, wurden für weitere Abklärungen von der Polizei vorläufig festgenommen. Die Umstände der Auseinandersetzung sind noch unklar. 

Die aktuellen Polizeibilder vom Februar 2018: