Bad Zurzach

Sperrung Bahnübergang Bad Zurzach muss verschoben werden

Die Bewohner des Zurzibiets können ihre Meinung zum neuen Fahrplankonzept kundtun.

Die Bewohner des Zurzibiets können ihre Meinung zum neuen Fahrplankonzept kundtun.

Ursprünglich war geplant, den Bahnübergang in Bad Zurzach vom 29. bis 30. Juli zu schliessen. Die Arbeiten mussten aber verschoben werden. Grund dafür ist die technische Koordination.

Die SBB hat der Gemeinde mitgeteilt, dass sich aufgrund der technischen Koordination die Arbeiten am Bahnübergang in Bad Zurzach und die damit verbundene Bahnübergangsperrung verschieben.

Die Arbeiten werden in der Zeit zwischen Sonntag, 04. August ab 20 Uhr bis Montag, 05. August 6 Uhr ausgeführt.

Das bedeutet:

Der Bahnübergang in Bad Zurzach bleibt am 30. Juli offen.

Der Bahnübergang in Bad Zurzach wird in der Zeit vom 4. August ab 20 Uhr bis 5. August 6 Uhr gesperrt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1