Kaiserstuhl

Sonja Böhm und Caroline Weber treten aus dem Stadtrat zurück

Stadträtin Sonja Böhm tritt per sofort zurück.

Stadträtin Sonja Böhm tritt per sofort zurück.

Gleich zwei Mitglieder haben ihre Rücktritte aus dem Kaiserstuhler Stadtrat bekannt gegeben. Sonja Böhm verlässt die Exekutive per sofort, Caroline Weber wird ihre Geschäfte noch bis zur Ersatzwahl weiterführen.

Kaiserstuhls Stadtammann Ruedi Weiss gibt private Gründe für die Rücktritte an, weist aber gleichzeitig darauf hin, dass der Druck auf die Mitglieder des Stadtrats durch die Diskussion um eine Asylunterkunft im Blöleboden gross ist. Der Stadtrat stiess mit seinem Plan, die ehemalige Schulanlage dem Kanton als Asylunterkunft zu vermieten, auf grossen Widerstand in der Bevölkerung. Stadträtin Sonja Böhm hatte die Leitung einer entsprechenden Arbeitsgruppe inne. Gemäss Stadtammann Weiss findet die Ersatzwahl am 12. Februar 2017 statt. (afr)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1