Koblenz

Schwarzer Renault gerät in Brand – er stand schon lange auf Parkplatz

Freitagnacht brannte in Koblenz ein parkiertes Fahrzeug. Das Feuerwehr löschte das Feuer schnell. Wie es zum Autobrand kam, ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Der schwarze Renault stand schon seit längerer Zeit auf dem Parkplatz beim ehemaligen Hotel-Restaurant Verenahof, vis-à-vis vom Bahnhof Koblenz. Am Freitag, kurz 23 Uhr, stand es plötzlich in Brand, wie die Kantonspolizei mitteilt. 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Döttingen-Klingnau-Koblenz löschten das Feuer rasch. Die Brandursache ist noch unklar, wie die Kantonspolizei schreibt. Sie richtet deshalb einen Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit. Wer in diesem
Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kantonspolizei in Klingnau (Telefon 056 268 60 10) zu melden.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1