Döttingen AG

Reaktor 1 des AKW Beznau geht für Reparaturarbeiten vom Netz

Axpo rechnet damit, dass das AKW rund zwei Tage abgeschaltet bleibt. Der Reaktor 2 des AKW Beznau bleibt am Netz.

Axpo rechnet damit, dass das AKW rund zwei Tage abgeschaltet bleibt. Der Reaktor 2 des AKW Beznau bleibt am Netz.

Der Reaktor 1 des Atomkraftwerkes Beznau im Kanton Aargau geht am Mittwochmorgen für eine Reparaturarbeit an einer Messleitung vom Netz. An der Messleitung im nicht nuklearen Wasser- und Dampfkreislauf wurde ein Leck registriert.

Für die Reparatur müsse die Anlage um 8 Uhr abgeschaltet werden, teilte der Energiekonzern Axpo am Dienstagabend mit. Die Dauer der Reparatur könne zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht definitiv bestimmt werden.

Axpo rechnet damit, dass das AKW rund zwei Tage abgeschaltet bleibt. Der Reaktor 2 des AKW Beznau bleibt am Netz. Die Aufsichtsbehörde, das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) wurde über die anstehende Reparatur informiert.

Meistgesehen

Artboard 1