Döttingen

Peugeot-Fahrer streift Auto – und fährt weiter

Die Surbtalstrasse wenige hundert Meter eingangs Döttingen: Auf dieser Strasse kam es zum Unfall.

Die Surbtalstrasse wenige hundert Meter eingangs Döttingen: Auf dieser Strasse kam es zum Unfall.

Auf der Surbtalstrasse kam es am Mittwoch zu einer Streifkollision. Verletzt wurde niemand, aber es entstand Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen und den Fahrer eines grauen Peugeot 207.

Am Mittwochnachmittag streiften sich auf der Surbtalstrasse in Döttingen zwei Autos. Kurz nach 16 Uhr fuhr eine Autofahrerin in einem blauen Cadillac in Richtung Döttingen. Kurz vor dem Winzerdorf im Unteren Aaretal kam ihr ein unbekannter Autofahrer entgegen. Dabei kam es zur Streifkollision. Der Lenker des zweiten Wagens, eines grauen Peugeot 207, fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Beim Unfall wurde niemand verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilt. Es sei aber zu einem Sachschaden von zirka 2000 Franken gekommen. Die Kantonspolizei in Baden (Telefon 056 200 11 11) sucht zur Klärung des Unfallhergangs Zeugen sowie den unbekannten Fahrer des Peugeots.  

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1