Würenlingen

Patrick Zimmermann kandidiert für den Gemeinderat

Patrick Zimmermann.

Patrick Zimmermann.

Die FDP hat ihre Kandidaten für die bevorstehenden Wahlen nominiert. Patrick Zimmermann will in den Gemeinderat und André Zoppi verteidigt seinen Sitz als Ammann.

«Die FDP will den Wählerinnen und Wählern eine Alternative bieten, deshalb wurde Patrick Zimmermann für das Amt als Gemeinderat ins Rennen geschickt», sagt der amtierende Gemeindeammann von Würenlingen André Zoppi.

Damit kommt es im Gemeinderat zu einer Kampfwahl, da sich alle fünf amtierenden Räte wieder zur Verfügung stellen. Das sind André Zoppi, Gemeindeammann (FDP), Josef Schmidlin, Vizeammann (CVP), Joe Merki (SVP), Regula Schneider Frei (CVP) und Roland Meier (parteilos).

«Ich bin in Würenlingen aufgewachsen und finde die Gemeinde absolut super», sagt Zimmermann. «Ich möchte sie gerne mitgestalten.» Viele Vorhaben wurden in der Vergangenheit blockiert, was ein Weiterkommen behindere und zusätzlich Zeit und Geld koste, meint Zimmermann.

«Gerade Projekte wie der Kindergarten und jetzt die Ballsporthalle wurden blockiert.» Die FDP wolle konstruktiv vorwärts gehen, sagt der 40-Jährige. Zimmermann ist verheiratet und hat zwei kleine Kinder. Der Maschinen- und Wirtschaftsingenieur im Nachdiplom ist Unternehmer mit eigener Firma in der Intralogistik und Verpackungstechnik.

André Zoppi stellt sich zur Wiederwahl als Gemeindeammann. Seit vier Jahren ist er im Amt. «Ich habe Freude an meiner Arbeit und bin motiviert nochmals zu kandidieren», sagt Zoppi. Die Gemeinde Würenlingen sei sehr dynamisch. «Viele Projekte sind am Laufen. Jetzt geht es noch um deren Durchsetzung. Die möchte ich gerne begleiten.»

Bisher scheint es keine anderen Anwärter für den Ammann-Sitz zu geben. «Aber Überraschungen sind immer möglich», so Zoppi.

Für die FDP stellt sich auch André Wenzinger für eine weitere Legislaturperiode als Mitglied der Finanzkommission zur Verfügung. Silvia Ulli-Beer und Urs Corrodi sind bereit ihre Arbeit in der Schulpflege weiter zu führen. Für die Steuerkommission stellen sich für eine weitere Amtsperiode Andreas Schneider und Rainer Zürcher zur Verfügung.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1