SRF-Kultsendung

Klingnauer Jasskönig: «Wäre geil, wenn wir den Donnschtig-Jass ins Städtli holen»

az-Online-Redaktor und Klingnauer Jasskönig Philipp Zimmermann im Interview

az-Onlineredaktor und Klingnauer Jasskönig Philipp Zimmermann im Interview

Nach seinem Sieg beim Ausscheidungsturnier in Klingnau vertritt Philipp Zimmermann am 13. Juli 2017 seine Gemeinde im Wallis gegen Wohlen.

AZ-Online-Redaktor Philipp Zimmermann hat das Klingnauer «Donnschtig-Jass"-Ausscheidungsturnier gewonnen und darf nun als Telefon-Jasser seine Gemeinde vertreten. Im Video-Interview spricht der Zurzibieter Jass-Crack über seine Strategie und gibt Differenzler-Anfängern wertvolle Tipps.

Klingnau duelliert sich in der Donnschtig-Jass-Sendung am 13. Juli gegen Wohlen: Im Siegerort wird eine Woche später die nächste Donnschtig-Jass-Sendung live übertragen.

Am Donnerstag fand das Qualifikationsturnier für die Klingnauer Spieler statt. Jeder Ort stellt vier Jasser, wobei darunter ein Kinder/Jugendlicher im Alter von 10 bis 18 Jahren sowie mindestens eine Frau sein muss. 

1997 war der «Donnschtig-Jass» in Klingnau zu Gast – 2200 Zuschauer im Städtchen sorgten für ein wahres Volksfest. Speziell für Klingnau: Zurzeit findet im Städtchen eine Jahrhundert-Sanierung statt. Am Donnschtig-Jass könnte sich das historische Schmuckstück der Fernsehschweiz im neuen Kleid präsentieren. 

Der «Donnschtig-Jass» ist die erfolgreichste SRF-Sommersendung. Einen grossen Anteil daran haben die bekannten Moderatoren Roman Kilchsperger und Reto Scherrer, ein Showblock und der Gastauftritt eines Prominenten.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1