Über 1000 Besucherinnen und Besucher wohnten dieses Wochenende dem Fest zum 50. Geburtstag der Badi Klingnau bei. Musikalisch untermauert wurde der Anlass von der Frauen-Steelband Barrilitos. Kuno Schumacher, Stadtrat und Präsident der Schwimmbad-Kommission, spricht von einem «kleinen, aber sehr feinen Fest».

Das Fest sei in erster Linie für die zahlreichen Helfer und Stammgäste gedacht gewesen. «Die Stimmung war denn auch sehr schön und festlich. Ich würde sagen, wir sind gerüstet für die nächsten 50 Jahre.» Besonderen Gefallen findet Schumacher an der bunt bemalten Eingangswand. Dort haben sich Hunderte Badigäste unter Federführung von Künstlerin Ute Cavelti mit ihren Handabdrücken auf einer Wand verewigt.

Am 21. Juni 1969 wurde der Badikomplex im Grie eröffnet. Nebst 50-Meter-Becken und Sprunganlagen im Aussenbereich fanden sich im Hallenbad ein Lehrschwimmbecken und eine Saunalandschaft. Das Hallenbad wurde 1995 geschlossen. Dafür erfreut seit 2005 die gelbe Wasserrutsche die Besucher. (az)

Den Artikel zum Jubiläum lesen Sie hier.