Bezirk Zurzach

Fünf neue Gemeinderäte im Zurzibiet

Bernhard Scheuber ist neuer Gemeinderat von Bad Zurzach

Bernhard Scheuber (parteilos). zvg

Bernhard Scheuber ist neuer Gemeinderat von Bad Zurzach

In fünf Zurzibieter Gemeinden wurde ein neues Exekutiv-Mitglied gesucht. Einzig in Mellikon gab es eine Kampfahl - mit eher überraschendem Ausgang.

In Mellikon ist eine neue Gemeinderätin für den abtretenden Gemeinderat Simon Knecht gefunden: Gewählt wurde mit 57 Stimmen Christiane Elmer, die als wilde Kandidatin angetreten war. Chancenlos blieben derweil Heidi Voss (19 Stimmen) und Detlef Gebser (11 Stimmen). Die Stimmbeteiligung lag bei hohen 58 Prozent.
Etwas weniger spanend war die Ausgangslage in den weiteren vier Gemeinden, wo Ersatzwahlen anstanden, da sich jeweils nur ein Kandidat zur Wahl stellte. In Döttingen wurde Michael Mäder (SVP) als Ersatz für Meinrad Keller – dieser orientiert sich beruflich wie privat neu – gewählt.
In Bad Zurzach wurde Bernhard Scheuber (parteilos) als Nachfolger für den zurückgetretenen Bruno Dürr gewählt. In Rekingen war eine Wahl nötig, nachdem SP-Gemeinderat Marc Bamberger seinen Rücktritt erklärt hatte. Gewählt wurde Bernhard Schiesser. Und schliesslich hat auch Fisibach einen neuen Gemeinderat. Gewählt wurde David Wiederkehr (parteilos) als Nachfolger von Daniel Kistler. 

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1