Bad Zurzach

Führungswechsel in der Reha-Clinic – Schlafklinik mit neuen Chefärzten

Der Verwaltungsrat der Reha-Clinic hat die Nachfolger für zwei Klinikleiter im Pensionsalter bestimmt. (Archiv)

Der Verwaltungsrat der Reha-Clinic hat die Nachfolger für zwei Klinikleiter im Pensionsalter bestimmt. (Archiv)

Der Verwaltungsrat von RehaClinic hat infolge Pensionierung zweier langjähriger Klinikleiter deren Nachfolger gewählt und weitere ärztliche Mitarbeitende in Führungspositionen ernannt.

Peter Sandor wird neu ärztlicher Direktor Neurologie der ganzen Unternehmensgruppe. Der bisherige Stelleninhaber Walter Jenni gibt altershalber zwar seine Führungsfunktion ab, steht der Reha-Clinic aber weiterhin für klinische Spezialaufgaben zur Verfügung, wie das Unternehmen mitteilt. Sandor leitet seit vier Jahren die Akutnahe Neurorehabilitation (ANNR) von RehaClinic am Kantonsspital Baden. 

Chefarzt Neurologie in Bad Zurzach (Region Aargau) wird Andreas R. Gantenbein, vormals Leitender Arzt.

Jens G. Acker wird neuer Chefarzt der Klinik für Schlafmedizin (KSM) in Bad Zurzach. Er löst damit den Gründer und bisherigen Klinikleiter Jürg Schwander ab.

Am KSM-Standort Luzern wird Arto Nirkko vom Inselspital Bern zum neuen Chefarzt. (az)

Meistgesehen

Artboard 1