Lengnau

Drei Frauen stellen im Dorfmuseum aus

Drei Frauen, eine Ausstellung, von links: Elisabeth Burgherr, Miki Holthuizen und Rita Assmann.	 ZVG

Drei Frauen, eine Ausstellung, von links: Elisabeth Burgherr, Miki Holthuizen und Rita Assmann. ZVG

Rita Assmann, Elisabeth Burgherr und Miki Holthuizen stellen im Dorfmuseum Lengnau aus. Die drei Frauen haben eine Ausstellung konzipiert, die sich ganz ums Thema Frau dreht.

Unter dem Titel «La donna è mobileII» steht die Ausstellung von Rita Assmann, Elisabeth Burgherr und Miki Holthuizen im Dorfmuseum Lengnau. Die drei Frauen hatten vor 15 Jahren schon einmal eine Ausstellung mit demselben Titel. «Damals war es mehr eine Verkaufsausstellung und todernst», sagt Elisabeth Burgherr. «Diesmal ist die Ausstellung humorvoll und mit einem Schmunzeln zu betrachten.»

Der Titel der damaligen und der jetzigen Ausstellung sei gleichzeitig auf das gleichnamige Lied aus der Oper «Rigoletto» von Giuseppe Verdi und auf eines der Ausstellungsobjekte vor 15 Jahren zurückzuführen. Dieses zeigte bewegte Figuren, die dreidimensional aus der Wand hervorragten, was die drei Frauen dazu brachte, ihre Ausstellungen «la donna è mobile» zu nennen.

Thema Frauen

Die Idee einer zweiten Ausstellung kam von Rita Assmann. Sie und Elisabeth Burgherr machen einzeln Kunst, doch für gewisse Objekte haben die beiden Frauen zusammen Ideen entwickelt und gearbeitet. Wie zum Beispiel beim Werk «Lebensalter», wo Assmann das Leben einer Frau vom Windel- bis ins hohe Alter zeichnete und Burgherr dazu Aquarelle malte.

Die Ausstellung zeigt Fotos, Zeichnungen, Monotypien, Acrylbilder, Aquarelle und es geht um das Thema Frauen. Es wird mit Sprüchen wie «Gute Frauen kommen in den Himmel, andere überall hin»
gewitzelt.

Ein besonderer Anlass, der am 21. November stattfindet, ist der Märchenabend für Erwachsene, der von Marie-Christine Thury, Märchenerzählerin aus Ennetbaden, im Rahmen der Literatur im Kreis (LIK) gestaltet wird. Miki Holthuizen ist diesmal für das kleine Café «la donna» verantwortlich, das extra für diesen Anlass im Dorfmuseum aufgebaut wird.

Ausstellung «La donna è mobile II» im Dorfmuseum Lengnau, 12. bis 27. November, Samstag, 15 bis 18 Uhr, Sonntag, 11 bis 15 Uhr und Mittwoch, 17 bis 20 Uhr.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1