Atomkraft

AKW Beznau: Block 2 geht für Revision vom Netz

Der Block 2 des AKW Beznau. (Archiv)

Der Block 2 des AKW Beznau. (Archiv)

Der Block 2 des AKW Beznau in Döttingen geht am Samstag für die rund vierzig Tage dauernde Jahresrevision vom Netz. In dieser Zeit werden zwanzig der insgesamt 121 Brennelemente ersetzt.

Die Schwerpunkte der Revision umfassen Instandhaltungsarbeiten, wiederkehrende Prüfungen und Inspektionen, wie der Energiekonzern Axpo als Betreiber am Freitag mitteilte. Auch integrale Systemtests und Druckprüfungen würden vorgenommen.

Block 2 des AKW Beznau produzierte gemäss Axpo im vergangenen Jahr kontinuierlich und störungsfrei rund 3,4 Milliarden Kilowattstunden Strom. Dies entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von rund 700‘000 Haushalten.

Während den Revisionsarbeiten werden die rund 450 Mitarbeitenden des AKW Beznau von mehreren hundert externen Fachkräften aus der Region sowie dem In- und Ausland unterstützt.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1