Leibstadt

Schüler (12) prallt mit dem Fahrrad in eine Hausmauer – Helikopter bringt ihn ins Spital

Der 12-jährige Schüler kam in einer Kurve von der Strasse ab und prallte in eine Hausmauer. (Symbolbild)

Der 12-jährige Schüler kam in einer Kurve von der Strasse ab und prallte in eine Hausmauer. (Symbolbild)

Auf der abfallenden Strecke geriet ein Jugendlicher von der Strasse und prallte in eine Mauer. Ein Rettungshelikopter brachte ihn verletzt ins Spital. Nach bisherigen Erkenntnissen dürften die Verletzungen nicht schwerwiegend sein.

Am Montagnachmittag fuhren zwei Schüler mit ihren Fahrrädern von Leibstadt in Richtung Schwaderloch. Bei einer Linkskurve auf einer abfallenden Strecke kam einer beiden von der Strasse ab und prallte in eine Hausmauer. Er stürzte und verletzte sich dabei.

Wie die Kantonspolizei mitteilt, wurde der Schüler von einem Rettungshelikopter ins Spital gebracht. Der Verletzungsgrad ist noch unbekannt, dürfte aber nach bisherigen Erkenntnissen nicht schwerwiegend sein.

Aktuelle Polizeibilder vom Oktober:

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1