Standortqualität

Zürich, aufgepasst! Darum ist der Aargau Top

Der Kanton Aargau von oben

Der Kanton Aargau von oben

Der Aargau hält seinen dritten Rang bei der Standortqualität im Ranking der Kantone. Soeben erschien das Ranking 2011. Doch der «Rüeblikanton» hat noch weitere Pfeile im Köcher.

Die aktuelle Steuerreform könnte dem Kanton einen Spitzenplatz bescheren - gegenwärtig liegt der Aargau hinter Zug und Zürich. Einen zweiten Platz schliessen die Experten nciht aus - sofern die Steuerreform vom Parlament beschlossen, gegenenenfalls vom Volk an der Urne bestätigt und dann 2013 wirksam wird. Sie soll den Mittelstand entlasten. Ausserdem arbeitet man an einer Entschuldung des Kantons.

Kantonsweit am besten positioniert sind die Regionen Baden und Mutschellen. Aber auch andere Regionen blieben nicht stehen: Das Fricktal und die Region Aarau rückten gleich um je elf Ränge nach vorn und sind jetzt gesamtschweizerisch auf Rang 26 bzw. 30 der NAB-Studie vom November 2010. Laut Rühl, einer der Autoren der NAB-Studie, gerate die Region Aarau immer mehr in den Sog des Wirtschaftsraums Zürich.

Weiteres Plus des Kantons: Der grösste Trumpf der Region insgesamt ist die gute verkehrstechnische Erreichbarkeit.

Meistgesehen

Artboard 1