«Ich bin unterwegs nach Reinach, dort wohne ich. Wie Mathes gehe ich in Aarau die Informatikmittelschule. Ich habe gerade erst angefangen. Bis jetzt gefällt mir der Unterricht recht gut, es ist halt vieles sehr technisch. Aber das wollte ich ja auch.

Momentan lernen wir die verschiedenen Programmier-Sprachen kennen und müssen die ersten Codes selber schreiben. Meine Klassenkameraden sind cool, die einen mehr, die anderen weniger.

In der Sekundarschule in Reinach war das auch so. Es haben sich Gruppen gebildet. Ausserhalb der Schule unternehme ich viel mit meinen Freunden, wir hängen dann zusammen ab. Die Ausbildung an der Informatikmittelschule dauert noch rund drei Jahre. Was ich danach machen will, weiss ich noch nicht genau. Ich könnte mir vorstellen, erst mal als Informatiker zu arbeiten. Oder vielleicht gehe ich auch an die Universität, vielleicht möchte ich aber auch Ingenieur werden. Ich bin mir echt noch unsicher.» (NGÜ)