Für den diesjährigen Wiederholungskurs gastiert das Militärspiel Infanteriebrigade 5 während dreier Wochen in der Stadt Zofingen. Ein reichhaltiges und hochstehendes musikalisches Programm mit Register- und Gesamtproben, Platzkonzerten, Saalkonzerten und einem Staatsempfang erwartet die rund 100 Musiker während ihrer Dienstleistung. Einstudiert werden das Repertoire und dessen Umsetzung in Übungslokalitäten im benachbarten Strengelbach.

Die Gesamtleitung des Mil Spiel Inf Br 5 obliegt Oberleutnant David Hänsenberger aus Henau SG. Unterstützt wird er dabei durch Leutnant Pascal Gruber und einige Unteroffiziere.

Ein Grossteil der Musikanten – im Militärjargon als Trompeter oder Tambour bezeichnet – stammt ursprünglich aus dem Aargau und den umliegenden Kantonen, weshalb dieses Spiel auch als das «Aargauer» Spiel bezeichnet werden kann.

Harmonische Besetzung

Die Formation verfügt über die vollständige Palette der Blasinstrumente (Holz- und Blechblasinstrumente) und gilt deshalb als Harmoniebesetzung. Dadurch ergeben sich ausgezeichnete Möglichkeiten der musikalischen Ausgestaltung mit verschiedensten Klangfarben.

Zum krönenden Abschluss des Wiederholungskurses wird das Spiel sein Können in zwei Saalkonzerten unter Beweis stellen. Das erste wird am Montag, 29. November, um 20 Uhr im Saalbau Reinach stattfinden, gefolgt vom zweiten am Mittwoch, 1. Dezember, ebenfalls um 20 Uhr im Gemeindezentrum Langwies in Bad Zurzach.

Das Publikum kommt dabei unter anderem in den Genuss des von John Williams zum gleichnamigen Film komponierten, ausdrucksstarken und fesselnden Werks «The Cowboys».

Freier Eintritt

Daneben stehen die für Blasmusik komponierte Fanfare «Mother Earth» mit spannender Dramaturgie von David Maslanka und das moderne sowie rhythmische «La Quintessenza» von Johan de Meij auf dem Programm.

Die rund 15 Tambouren werden die Zuschauer unter anderem mit dem «Paukenmarsch 1804» von Georges Metzener, dem «Rhythmus-Medley» von Alex Häfeli sowie der Eigenkomposition «Step up» des Tambourenleiters Fabian Egger erfreuen.

Der Eintritt zu den Konzerten ist frei, am Schluss der Veranstaltung wird eine Kollekte gesammelt.

Der Autor Wm Daniel Schmocker leistet als PR-Chef seinen Wiederholungskurs beim Militärspiel der Infanteriebrigade 5 in Zofingen.