Uerkheim
Wieder Lust aufs Dirigieren

Eine erfahrene Dirigentin nimmt den Stock wieder zur Hand: Am Jahreskonzert der Musikgesellschaft gibt Monika Berner den Einstand.

Sibylle Haltiner
Merken
Drucken
Teilen
Monika Berner (r.) schwingt wieder den Taktstock, Präsidentin Andrea Kern und der Rest der Uerkner Musikanten folgen gerne.

Monika Berner (r.) schwingt wieder den Taktstock, Präsidentin Andrea Kern und der Rest der Uerkner Musikanten folgen gerne.

Sibylle Haltiner

Eigentlich begleitete sie vor einem Jahr nur ihre Saxofonschüler zu einer Probe bei der Musikgesellschaft. Doch dann wurde Monika Berner wieder vom Dirigentenfieber gepackt. Am Samstag leitet sie zum ersten Mal das Jahreskonzert der Uerkner Musikanten.

Die Musik begleitet die zierliche Hirschthalerin schon beinahe ihr ganzes Leben. Durch eine Freundin kam sie in der dritten Klasse zum Klarinettenspiel, obwohl sie vorher noch nie etwas von diesem Instrument gehört hatte. Die erste Ausbildung erhielt die Schülerin in der Musikgesellschaft Unterkulm, es folgten Bläser- und Dirigentenkurse des Aargauischen Musikverbandes. Bei der Stadtmusik Bern spielt Monika Berner seit Jahren Tenorsaxofon.

Viereinhalb Jahre lang stand die heute 56-jährige Hirschthalerin der Musikgesellschaft Safenwil vor und leitete anschliessend elf Jahre lang die Oberkulmer Musikanten. 2002 zog sie sich als Dirigentin zurück und konzentrierte sich auf das Unterrichten an verschiedenen Musikschulen.

Die Uerkner Musikanten weckten in ihr wieder die Lust am Dirigieren. Vor einem Jahr suchte der Verein eine neue Leitung. Als jemand in der Lehrerin der Musikschüler, die für einen gemeinsamen Auftritt mit der Musikgesellschaft probten, die ehemalige Safenwiler Dirigentin erkannte, packten die Uerkner ihre Chance. Monika Berner sagte vorerst für ein befristetes Engagement zu, schnell aber war beiden Seiten klar, dass es passt, und so wurde eine feste Verpflichtung daraus.

Am Samstag feiert nicht nur die Dirigentin ihren Einstand: Zum ersten Mal spielen die Uerkner Musikanten in den Uniformen, die sie nach der Auflösung der Harmonie Aarau übernommen haben. Unter dem Motto «Viva Las Vegas» spielt die Musikgesellschaft ein Programm, das von der Polka über Countrymusik bis zum Dixieland führt. Passend zum Motto wird ein Elvis-Double den Showact bestreiten.

Jahreskonzert am 2. April, 20.15 Uhr,
Turnhalle Uerkheim, Eintritt frei.