Kölliken
Wegen grellem Sonnenlicht: 59-Jähriger verletzt Velofahrer schwer

Bei einer Kollision mit einem Auto in Kölliken zog sich ein Velofahrer schwere Verletzungen zu. Er wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert und musste mit schweren Verletzungen ins Kantonsspital Aarau gebracht werden.

Drucken
Teilen
War das Sonnelicht Schuld am Unfall?

War das Sonnelicht Schuld am Unfall?

Keystone

Der Autofahrer aus der Region war von Holziken in Richtung Safenwil unterwegs. Im Ausserortsbereich bei Kölliken passierte es: Der 59-Jährige erfasste mit seinem Toyota einen Velofahrer, der in die gleiche Richtung fuhr.

Der 40-Jährige wurde durch die Wucht des Autos zu Boden geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Er musste mit der Ambulanz ins Kantonsspital Aarau transportiert werden.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei dürfte der Autofahrer von der Sonne geblendet worden sein, weshalb er den Velofahrer zu spät wahrnehmen konnte.

Der Sachschaden beträgt rund 5000 Franken, der Autofahrer wird an die Staatsanwaltschaft verzeigt.

Aktuelle Nachrichten