Kölliken

Vortritt missachtet: Kollision fordert zwei Verletzte und verursacht hohen Sachschaden

Weil ein 31-jähriger Schweizer am Samstagabend auf der Suhrentalstrasse in Kölliken den Vortritt missachtete, kam es zu einer frontal-seitlichen Kollision. Dabei verletzten sich zwei Personen leicht. Es entstand ein grosser Sachschaden.

Der Unfall ereignete sich am Samstag kurz vor 18 Uhr in Kölliken auf der Suhrentalstrasse. Ein 31-jähriger Schweizer wollte mit seinem Peugeot von Schöftland herkommend auf die Autobahn in Richtung Bern auffahren. Dabei liess er ein entgegenkommendes Auto passieren.

Beim Abbiegemanöver übersah dieser jedoch den ebenfalls korrekt entgegenkommenden Ford, wobei es zur frontal-seitlichen Kollision kam, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Die Lenkerin des Fords sowie die Beifahrerin im Peugeot verletzten sich dabei leicht. Es entstand grosser Sachschaden.

Die Polizeibilder vom Dezember 2019:

Meistgesehen

Artboard 1