Am Freitagmorgen um 7.55 Uhr war ein elfjähriger Schüler in Reinach mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule. Auf der Gigerstrasse, einer schmalen Quartierstrasse, überholte ihn ein Auto. Beim Überholmanöver streifte dieses den Schüler, wodurch dieser zu Bode stürzte und Schürfungen am Knie sowie am Kinn erlitt. Er musste sich später ärztlich untersuchen lassen.

Das unbekannte Auto fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Mutter des Jungen hat inzwischen bei der Kantonspolizei Aargau Anzeige erstattet.

Die Kantonspolizei in Unterkulm (Telefon 062 768 55 00) sucht die Person am Steuer sowie Augenzeugen.

Die aktuellen Polizeibilder: