az Leserwandern
Vom Wynental über den Homberg ins Seetal

An der vierten az-Leserwanderung vom Donnerstag, 12. Juli, nahmen 85 Personen teil. Die Wanderleiterin Christine Stäuble vom SAC Aarau führte die Wanderer vom Bahnhof Zetzwil hinauf in den Leimbacher Seeberg, hoch über dem Wynental.

Drucken
Teilen
Blick vom Hombergturm ins obere Seetal
20 Bilder
Die az-Wanderer treffen in Zetzwil ein
Das Wohnzimmer im Strohdachhaus
Susi Vogel und Marlen Werner orientieren sich
Therese Schaffner von den Beinwiler Landfrauen mit einer Speckzüpfe
Blick aus dem Wohnzimmer auf die Wanderer
Hans-Ruedi Merz erzählt vom Strohdachhaus
Der Wanderweg führt durch ein Maisfeld
Mit dabei der Stadtammann von Baden, Stephan Attiger
Schlafzimmer im Strohdachhaus
Strohdachhaus in Leimbach
Vom Wynental über den Homberg ins Seetal
Fotografieren auf dem Homberg
Johannes Eichenberger, Gemeindeammann von Beinwil am See begrüsst die Schar
Andrea Lehner von Aargau Tourismus
Abstieg mit Blick auf den Hallwilersee
Abstieg von der Hochwacht auf dem Homberg
Helvetia Strejk mit Hund Balou
Ein Blick vom Aussichtsturm
Im Aufstieg zum Strohdachhaus im Seeberg

Blick vom Hombergturm ins obere Seetal

Peter Siegrist

Beim bekannten Strohdachhaus erwartete Hans-Ruedu Merz die Schar und erzählte aus der Geschichte des Strohdachhauses. Merz ist im Leimbacher Seeberg neben dem Strohdachhaus aufgewachsen, seine Urahnen bewohnten einst dieses Haus.

Die Wanderung führte weiter zur Hochwacht auf dem Reinacher Homberg mit dem bekannten Aussichtsturm. Nach einem kurzen Abstieg wurden die wandernden Leserinnen und Leser von Johannes Eichenberger dem Gemeindammann von Beinwil am See empfangen. Gemeinsam mit Brunnenmeister Markus Frei von der EWS Energie AG, stellte er beim Reservoir Flügelberg die Wasserversorgung seiner Gemeinde vor. Die Wanderung klang bei einem Apéro aus, aufgetischt von den Beinwiler Landfrauen und offeriert von der Gemeinde Beinwil am See. (psi)

Aktuelle Nachrichten