Ein 59-jähriger Seat-Fahrer befand sich am Montagabend auf dem Weg von Rickenbach LU nach Burg. Auf Gemeindegebiet Menziken wollte er nach links in die Brunnenrainstrasse abzubiegen.

Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Velofahrer. Dieser kam zu Fall und zog sich Kopfverletzungen zu.

Der 50-Jährige aus der Region musste durch die Ambulanzbesatzung ins Spital eingeliefert werden. Über die Schwere der erlittenen Verletzungen liegen keine aktuellen Erkenntnisse vor.

Zur Klärung des Unfallhergangs eröffnete die zuständige Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm eine Strafuntersuchung und ordnete bei beiden Unfallbeteiligten eine Blut- und Urinentnahme an. Der entstandene Sachschaden beträgt zirka 1'500 Franken.