Unterkulm
Zug kollidierte mit Strassenfahrzeug – Strecke musste unterbrochen werden

Die Strecke zwischen Oberkulm und Unterkulm Nord war am Dienstagmittag unterbrochen. Grund dafür war ein Vorfall mit einem Strassenfahrzeug. Mittlerweile ist die Strecke wieder befahrbar.

Drucken
Teilen
In Unterkulm kollidierte ein Strassenfahrzeug mit einem Zug.

In Unterkulm kollidierte ein Strassenfahrzeug mit einem Zug.

Keystone

Zwischen Oberkulm und Unterkulm Nord war am Dienstagmittag die Bahnstrecke unterbrochen. Das teilt die Aargau Verkehr AG auf Twitter mit. Grund dafür war ein Vorfall mit einem Strassenfahrzeug. Auch die Strasse war gesperrt.

Mittlerweile ist die Bahnstrecke sowie die Strasse wieder frei, wie die Aargau Verkehr AG mitteilt. (argoviatoday.ch)

Aktuelle Nachrichten