Safenwil

Unfallserie in Safenwil geht weiter: Autofahrer übersieht Roller

Die Unfall-Serie in Safenwil geht weiter. (Symbolbild)

Autofahrer übersieht Roller:

Die Unfall-Serie in Safenwil geht weiter. (Symbolbild)

Ein Junglenker ist am frühen Montagmorgen mit einem Rollerfahrer zusammengestossen. Dieser stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Die Kollision ist bereits der dritte Unfall in Safenwil innert knapp zwei Wochen.

Am Montagmorgen um ca. 7.45 Uhr war ein 18-jähriger Türke mit seinem VW Golf auf der Safenwiler Dorfstrasse Richtung Kölliken unterwegs. Bei der Oberstufenschule bog der Junglenker über die Gegenfahrbahn nach links ab – und prallte dabei frontal mit einem korrekt entgegenkommenden Rollerfahrer zusammen.

Dabei stürzte der Rollerfahrer. Der 16-jährige Schweizer musste mit leichten Schürfungen und Prellungen ins Spital eingeliefert werden. Der Autofahrer, der nach ersten Erkenntnissen den Rollfahrer übersehen hatte, wurde verzeigt.

Töfffahrer tödlich verunglückt

Dies ist bereits der dritte Unfall in Safenwil innert weniger als zwei Wochen. Am 24. August hatte ein 22-jähriger Mann auf der Dorfstrasse die Herrschaft über sein Motorrad verloren und prallte gegen die Ecke einer Hauswand. Der Töffahrer war auf der Stelle tot.

Glimpflich verlief dagegen ein weiterer Unfall am vergangenen Freitag: Ein 47-jähriger Autofahrer verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und bretterte durch die Gartenwirtschaft der Safenwiler Pizzeria «For You». Dort sassen glücklicherweise keine Gäste. Der Autofahrer wurde leicht verletzt ins Spital gebracht. (pi)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1