Reinach
Traurige Weihnachten: Das Büsi der 10-jährigen Melanie wurde erschossen

Die Weihnachtsstimmung in der Familie Schelbert in Reinach war dieses Jahr getrübt. Jemand hat die Katze der 10-jährigen Tochter erschossen. Die Familie vermutet den Täter in der Nachbarschaft.

Merken
Drucken
Teilen

Wer ist so skrupellos und erschiesst zu Weihnachten das Büsi eines kleinen Mädchens? Als die Familie Schelbert ihre Katze Joshi schwer verletzt auffand, ging sie von einem Unfall aus. Erst der Tierarzt klärte auf: Es war ein Tierhasser am Werk.

Jemand hat die Katze von Tochter Melanie erschossen. Der Tierarzt musste das schwer verletzte Tier einschläfern. Die Familie vermutet den Schützen in der Nachbarschaft. Schon oft sei es wegen der Tiere zu Streit gekommen.

Die Familie Schelbert hat jetzt Anzeige wegen Tierquälerei eingereicht und hofft, dass der Täter so ausfindig gemacht werden kann. (dno)