Schöftland

Tödlicher Selbstunfall: Autofahrer (68) prallt gegen parkierten Lieferwagen

Bei der Kollision mit einem Lieferwagen bei Schöftland zog sich der Autofahrer tödliche Verletzungen zu. Bild: Kantonspolizei Aargau.

Bei der Kollision mit einem Lieferwagen bei Schöftland zog sich der Autofahrer tödliche Verletzungen zu. Bild: Kantonspolizei Aargau.

Ein 68-jähriger Autolenker ist am Dienstag in Schöftland AG bei einem Selbstunfall ums Leben gekommen. Der Mann war innerorts von der Strasse abgekommen und gegen einen vor einem Geschäft geparkten Lieferwagen geprallt.

Die Rettungskräfte fanden den Suzuki-Lenker leblos im Auto vor, wie die Aargauer Kantonspolizei am Mittwoch mitteilte. Längere Reanimationsversuche blieben erfolglos. 

Laut Polizeimeldung könnte nach ersten Erkenntnissen ein medizinisches Problem dazu geführt haben, dass der Mann auf der Aarauerstrasse die Herrschaft über sein Auto verlor. Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm ordnete eine Obduktion des Verstorben an.

Der Schaden an den Fahrzeugen beläuft sich auf rund 10'000 Franken. (sda/az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1