Holziken
Tanzen, Schwitzen, Velofahren – und das alles im Wasser

Karin Hunziker eröffnet in Holziken ein Wassersportcenter. Für Videos sind Aquafitnessfans ins Wasser gestiegen.

Sibylle Haltiner
Merken
Drucken
Teilen

In Holziken wird bald geschwitzt. Und zwar im Wasser. Vor der Eröffnung des neuen Wassersportcenters «H2O Fitgym» drehte Karin Hunziker mit einigen Freiwilligend Videofilme, um den zukünftigen Kundinnen und Kunden auf der Internetseite ihr Angebot zu präsentieren.

Denn die Aquafitness-Kurse der 47-Jährigen beschränken sich nicht auf die bekannten Gymnastikstunden mit Poolnudel, sondern beinhalten Latino Dance, Kick Boxing, Cycling im Wasser und ein Boot Camp.

«Wir können alles abdecken, neben Powerkursen auch sanfte Formen im warmen Wasser, zum Beispiel für Menschen, die eine Hüftoperation hinter sich haben, oder für ältere Leute zur Stabilisation», erklärte Karin Hunziker. «Aquagymnastik ist ein schonender Sport, man macht am Körper nichts kaputt.»

Wassergymnastik in einer neuen Form

Nach drei Schwangerschaften suchte die Powerfrau und Wasserratte eine Möglichkeit, wieder in Form zu kommen und fand sie im Aquafitness. 2009 besuchte sie die ersten Ausbildungslehrgänge und hat sich seither in verschiedenen Sparten weitergebildet, vor allem in Deutschland, weil dort eine peppigere Form mit Kraftaufbau gelehrt wird.

«Mit diesem Programm kann man austesten, was im Wasser alles erreicht werden kann», schwärmt Hunziker, die vor allem das Velofahren im Wasser liebt. Dazu benützt sie spezielle Fitnessräder, die in den Pool gestellt werden. Oft werden zur Unterstützung des Trainings auch Gewichtshandschuhe, Flex-Stangen oder Hanteln verwendet.

Eine grosse Rolle spielt zudem die Musik, welche die Kursteilnehmenden unterstützen und mitreissen soll. Die Wassertemperatur liegt bei den Powerkursen bei 28 Grad, für die Warmwasserangebote wird sie auf 36 Grad erhöht.

Mehrere Jahre lang bot Karin Hunziker die Aquafitness-Kurse in ihrem Wohnhaus in Kölliken an, das über ein Hallenbad verfügt. Doch die Lage mitten im Wohngebiet war nicht ideal. Wegen des Zufahrtsverkehrs durch das Quartier führte sie die Kurse nur im Winterhalbjahr durch.

Vor fünf Jahren machte sie sich deshalb auf die Suche nach einem neuen Standort, der in der Gewerbezone liegen sollte. Fündig wurde sie schliesslich an der Hauptstrasse 22 im Zentrum von Holziken. Dort wird sie am 26. Oktober ihr neues «H2O Fitgym Wassersportcenter» eröffnen.

Im Erdgeschoss des gelben Gebäudes befindet sich das fünf auf zehn Meter grosse Wasserbecken, die Garderoben liegen im Obergeschoss. Rund ums Haus hat es genügend Parkplätze.

16 Personen pro Kurs, coronabedingt aber nur 10

Manuela Lindemann und Andreas Hoffmann ergänzen das H2O-Fitgym-Team. Das Kursangebot ist vielfältig. «Es hat für alle etwas dabei, egal, wo man leistungsmässig steht», erklärt Karin Hunziker. 16 Personen könnten im neuen Pool Wassergymnastik betreiben, coronabedingt wird Karin Hunziker jedoch höchstens zehn Leute gleichzeitig unterrichten.

«Zudem werde ich zwischen den Kursen genügend Zeit einplanen, um jeweils alles putzen zu können», betonte sie. In rund drei Wochen werden die Videos auf «h2ofitgym.ch» zu sehen sein. Dann können Interessierte schauen, was sie in Kursen wie «Boot Camp», «Soft» oder «Bodyforming» erwartet.