Teufenthal
Skulpturenausstellung im Park lädt zur Suche nach kleinen Kostbarkeiten ein

Sieben Künstler stellen zurzeit ihre Werke beim Haus «Im Park» in Teufenthal aus. Die Ausstellung läuft den ganzen Sommer und endet im September.

Merken
Drucken
Teilen
Martina und Al Leu, Reto Baumann, Theresia Humbel, Gisela Bach und Res Perrot (Bild von links, es fehlt Marianne Rudolf) schauen durch die «Transparente Kommunikation» von Gisela Bach.

Martina und Al Leu, Reto Baumann, Theresia Humbel, Gisela Bach und Res Perrot (Bild von links, es fehlt Marianne Rudolf) schauen durch die «Transparente Kommunikation» von Gisela Bach.

Sibylle Haltiner

Die von Menschenhand gestalteten, stilistisch ganz unterschiedlichen Objekte fügen sich harmonisch in die Blatt- und Blütenkunstwerke der Natur ein.

Der verwinkelte Park mit seinem Teichlein, den versteckten Sitzbänken und lauschigen Plätzen bietet nicht nur den monumentalen Werken wie dem Feldmattenthron eine angemessene Umgebung, sondern lädt auch zur Suche nach kleinen Kostbarkeiten ein.

Die Ausstellung ist bis zum 20. September jeden Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet.