Reinach
Reinacher Weihnachtsausstellung feiert ihren 45. Geburtstag

Eine Musikgruppe mit Rhythmusinstrumenten und ein Chor der Klientinnen und Klienten der Stiftung Lebenshilfe (LH) haben sich im Reinacher Saalbau in die Herzen der Besucher gespielt und gesungen.

Peter Siegrist
Drucken
Teilen
Die Weihnachtsausstellung feiert ihren 45. Geburtstag
8 Bilder
Der Bauer ist wach, ein Spiel
Geschäftsleiter Martin Spielmann
Dichtgedrängt verfolgen die Zuschauer das Geschehen auf der Bühne
Engagierte Sängerinnen und Sänger
Grusswort von Stiftungsratpräsident Ruedi Hug
Singen und musizieren
Auftritt der Rhythmusgruppe

Die Weihnachtsausstellung feiert ihren 45. Geburtstag

Peter Siegrist

Mit frisch vorgetragenen, fröhlichen Melodien eröffneten sie am Freitagabend mit einer Vernissage ihre traditionelle Weihnachtsausstellung. Geschäftsleiter Martin Spielmann erklärte den vielen Besuchern, dass diese Ausstellung ein Kind der 1968er Jahre sei. «Damals wurde die erste Ausstellung im Saalbau aufgebaut», sagte Spielmann, «und sie dauerte ganze zehn Tage.»

Die Mitarbeitenden der LH präsentieren heute Samstag (10 bis 17 Uhr) und am Sonntag (10 bis 16 Uhr) die Produkte und Kunstwerke aus den verschiedenen Werkstätten und Ateliers. Kerzen, Seifen, Textiles, Töpferwaren und Kunstkarten zum Beispiel. Die Küchen- und Hauswirtschaftsteams betreiben ein Kaffee und Restaurant. Stiftungsratspräsident Ruedi Hug wies in seinem Grusswort an die Gäste auf das Jahresmotto «Tierwelt» hin, welches in vielen Produkten zu erkennen sei. (psi)

Aktuelle Nachrichten