Das ehemalige Acapickel Denise Geiser. Regisseur und preisgekrönter Choreograf Simon Eichenberger. Und SRF-Journalistin Susanne Wille. Die Namen der Protagonisten des zehnten Jubiläums des «Erzähltals» lassen sich sehen. Ab heute bis und mit Sonntag erzählen Menschen Geschichten an 13 verschiedenen Orten in der Region aargauSüd. Den Auftakt machen heute Abend die Gastgemeinde Schöftland mit den Schlossgesprächen und Zetzwil mit Gemeindeammann Daniel Heggli, der über die Entstehung der Sondereinheit Argus erzählt.

«Zischtigsclub» am Samstag

Ein besonderer Leckerbissen dürfte die Veranstaltung vom Samstagmorgen sein. Dazu haben sich die Gemeinde Birrwil und Menziken zusammen getan, um eine Art «Zischtigsclub» auf die Beine zu stellen. In der Mehrzweckhalle in Birrwil treffen sich acht Persönlichkeiten aus der Region zum Gespräch. Dabei sollen die Besucher so einiges über Emotionen und Heimatgefühle erfahren. «Inspiriert dazu wurden wir von der ‹Heimat›-Ausstellung des Stapferhauses», sagt Felix Mathias, der mit vier Botschaftern aus den Gemeinden Birrwil und Menziken die Veranstaltung organisiert hat. Unter den illustren Talk-Gästen befinden sich Simon Eichenberger (Regisseur und Choreograf), Barbara Buhofer (Sängerin), Martin Dean, Karl Gautschi und Klaus Merz (alle drei Schriftsteller), Gabriela van der Molen (Psychologin und Jobcoach) sowie Clo Bisaz (Schauspieler) und Ruedi Weber (Lehrer und Landwirt).

Als weiterer Gast wäre auch Manuel Sager, Chef der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (Deza), vorgesehen gewesen. «Aufgrund der aktuellen politischen Lage in einem anderen Land musste Manuel Sager verreisen und somit kurzfristig absagen», so Felix Mathias. Wo genau sich Sager aktuell befindet, konnte Mathias nicht verraten.

Manuel Sager ist in Menziken geboren und in Baden aufgewachsen. Trotz seines ausgefüllten Terminplans sei er ursprünglich sofort bereit gewesen, in Birrwil vorbeizukommen und über seine Wurzeln zu sprechen. «Wir bekamen allgemein sehr gute Feedbacks auf unsere Anfragen und freuen uns nun sehr auf die vielen interessanten Persönlichkeiten», sagt Mathias.

Die Gesprächsrunde wird von der ehemaligen Leutwiler Gemeinderätin und Moderatorin Mani Sokoll geleitet. In der ersten Runde sprechen vier Persönlichkeiten über Emotionen, in einer zweiten Runde sprechen vier andere Gäste über Heimat.

«Erzähltal» schweizweit zu hören

Die Veranstaltung werde mit dem einen oder anderen Überraschungsbeitrag umrahmt, verrät Felix Mathias. Der Birrwil-Menziker Erzähltal-Anlass findet am Samstag zwischen 9.30 bis 11.50 Uhr statt, in der Pause und danach gebe es eine kleine Verpflegung. «Fürs ‹Erzähltal› hat Metzger Burkard aus Menziken eine gelbe Wurst kreiert», sagt Mathias. Die Idee der Erzähltalwurst sei dabei zwar nicht ganz neu gewesen, für das zehnjährige Jubiläum sei aber nochmals nachgewürzt worden: Sogar Birrwiler Birnen stecke drin.

Das Final des diesjährigen Jubiläums findet am Sonntagmorgen im Beinwiler Löwensaal statt. Die Radio SRF-Sendung «Persönlich» sendet live aus Beinwil. Zu Gast bei Christian Zeugin sind die Wahl-Seetalerin und SRF-Journalistin Susanne Wille sowie Thomas Amstutz, CEO der Feldschlösschen Getränke AG. Türöffnung ist um 9 Uhr, Beginn der Sendung um 10 Uhr. Keine Sitzplatz-Reservation.

Das «Erzähltal» findet von Do, 13., bis So, 16. 9., statt, Details auf  www.erzähltal.ch