Kirchgemeinde Kulm
Pfarrerin fällt wegen Zeckenstich aus

Drucken
Teilen
Pfarrerin Esther Worbs wurde nach einem Zeckenstich krank. (Archiv)

Pfarrerin Esther Worbs wurde nach einem Zeckenstich krank. (Archiv)

Die reformierte Kirchgemeinde Kulm teilt mit: Nach einem Zeckenstich erkrankte Pfarrerin Esther Worbs (61) an einer schweren Virusinfektion mit Hirnhautentzündung. Sie konnte die Reha-Klinik inzwischen verlassen, ist aber noch bis auf weiteres krankgeschrieben, da die Wiederherstellung der Gesundheit noch nicht abgeschlossen ist. Sie wird im Rahmen der Wiedereingliederung in den Arbeitsprozess schrittweise Arbeiten aufnehmen. In der Zwischenzeit wird Frau Pfarrerin Mária Dóka wie bisher die Stellvertretung übernehmen. (AZ)

Aktuelle Nachrichten