Nestsuche
Der Osterhase kommt nach Uerkheim

Gewerbler und Gemeinde haben mit dem Osterhasen eine Osteraktion samt Überraschung geplant.

Katrin Petkovic
Merken
Drucken
Teilen
Auf dem grau hinterlegten Areal findet die Osternestsuche statt.

Auf dem grau hinterlegten Areal findet die Osternestsuche statt.

Karte: zvg

Die Osternestsuche findet in Uerkheim dieses Jahr nicht nur im eigenen Garten statt, sondern wird auf das Areal zwischen Schulhaus, Gemeindehaus und Kindergarten ausgeweitet (siehe Karte). Initiant ist Andreas Bühlmann, Geschäftsleiter und Inhaber der Elektro Bühlmann Häfeli AG. Gemeinsam mit elf anderen Gewerbebetrieben und der Gemeinde entstehen 30 Osternester, die im Verlauf des Samstags, 3. April, im Gelände versteckt und hoffentlich auch gefunden werden.

«Wenn man dem Dorf etwas gibt, kommt enorm viel zurück»,

weiss Bühlmann, der ­bereits in der Adventszeit ein Signal ans Dorf gab. Ein sogenannter «Elektro-Elf» und ein grosser Weihnachtsbaum standen vor dem Geschäft. Jeden Sonntag hängten er und sein Team Schokolade und andere Überraschungen wie beispielsweise Grittibänz-Gutscheine auf. «Das kam sehr gut im Dorf an und wir haben viel positives Feedback erhalten. Also wollte ich für Ostern wieder etwas fürs Dorf machen und dachte mir, es wäre toll, wenn andere Gewerbler auch mitmachen würden», so Bühlmann.

Von 8 bis 20 Uhr versteckt der Osterhase insgesamt 30 Osternester. Jedes beinhaltet einen Osterhasen vom Dorfbeck, Gutscheine aus dem Dorf und diverse Artikel von Firmen wie zum Beispiel T-Shirts.

«Es handelt sich in erster Linie um eine Werbeaktion im Sinne von ‹vom Dorf fürs Dorf›»,

antwortet Andreas Bühlmann auf die Frage, weshalb er diese Aktion überhaupt in Angriff nimmt. «Ausserdem», fügt er hinzu, «erhält die Bevölkerung im Moment ja hauptsächlich Anweisungen und Richtlinien. Die Osteraktion soll Gross und Klein in Uerkheim eine willkommene Abwechslung bieten.» Er selber habe grosse Freude an solchen Aktionen und verrät mit einem Lachen:

«Nebst den Osternestern gibt es auch eine Überraschung, aber dazu kann ich nicht mehr sagen.»

Hinweis: Die Osternestsuche findet am 3. April von 8 bis 20 Uhr statt. Keine Anmeldung erforderlich. Findet bei jeder Witterung statt.