Menziken

Neue Überbauung bedeutet das Ende der Aussicht für die Villa Mathys

Ein Teil des ausgesteckten Terrains. Dahinter die Villa Mathys.

Ein Teil des ausgesteckten Terrains. Dahinter die Villa Mathys.

An der Risistrasse in Menziken werden drei Mehrfamilienhäuser 24 Wohnungen gebaut. Sie werden die Aussicht der Villa Mathys verdecken.

Hier sollen drei neue Wohn­blöcke entstehen: An der Risistrasse, neben dem Kulturhaus Huus74, ist der Bau von 24 Wohnungen und einer Parkgarage mit 41 Parkplätzen geplant. Grundeigentümerin und Bauherrin ist die GM Invest Immobilien AG aus Willisau. Die Baukosten belaufen sich auf 10,5 Millionen Franken. Dies ist dem Baugesuch zu entnehmen, das in diesen Tagen aufliegt. Dort ist auch ein 3D-Modell des Überbauungsprojekts zu sehen.

Die drei Gebäude werden fünf Geschosse aufweisen, das Dach wird begrünt. Die Bauten werden ummantelt von einer Holzfassade. Mit den geplanten 4- und 5-Zimmer-Wohnungen ist das neue Miniquartier vor allem für Familien konzipiert. Nebst einem Spielplatz sind ein Gemeinschaftsplatz und ein Gemeinschaftsraum geplant. Hinzu kommt reichlich Grünfläche. Alle Wohnungen haben eine Terrasse. Das Bauprojekt wurde von der Baureag Architekten AG aus Willisau entworfen, die auch den neuen Kindergarten in Seon bauen. Menziken (6500 Einwohner) hat einen der höchs­ten Leerwohnungsbestände des Kantons (und der Aargau wie­der­um einen der höchsten der Schweiz hinter Solothurn und dem Tessin). 234 Wohnungen stehen nach jüngsten Erhebungen im Dorf leer.

In der Fabrikantenvilla sind heute Mietwohnungen

Die Mehrfamilienhäuser weisen im Bauplan eine Höhe von 12,5 Metern auf. Sie kommen just vor die Nase des Jugendstilhauses Villa Mathys auf der gegenüberliegenden Strassenseite zu stehen, in dem sich heute Mietwohnungen befinden. Der einstige Bewohner Hans Mathys war einer der letzten Direktoren der Zigarrenfabrik Weber Söhne. Die Aussicht Richtung Westen könnte sich für die Mieter, die für eine Vierzimmerwohnung um die 2000 Franken Monatsmiete zahlen, also bald ändern.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1