Kölliken
Nach Töffli-Unfall: Ex-Gemeindeammann Gerhard Vogel (†86) erliegt seinen Verletzungen

Gerhard Vogel (†86) ist am Donnerstagmorgen seinen Verletzungen erlegen. Der ehemalige EVP-Grossrat und Ex-Gemeindeammann von Kölliken war am Montag bei einer Fahrt auf seinem Töffli mit einem Auto zusammengestossen.

Drucken
Teilen
Der 86-Jährige hatte sich bei einem Unfall auf der Hauptstrasse in Kölliken schwer verletzt.

Der 86-Jährige hatte sich bei einem Unfall auf der Hauptstrasse in Kölliken schwer verletzt.

kf

Am Donnerstagmorgen ist der 86-jährige Gerhard Vogel im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen. Das teilt die Kantonspolizei mit.

Der ehemalige EVP-Grossrat und Ex-Gemeindeammann von Kölliken war am vergangenen Montagmorgen schwer verletzt ins Spital eingeliefert worden, nachdem er auf seinem Töffli mit einem Auto zusammengeprallt war.

Der Unfall ereignete sich, als Vogel um 10.45 Uhr auf der Hauptstrasse in Kölliken in Richtung Oberentfelden fuhr. Als ihn ein Autofahrer überholen wollte, prallten beide Fahrzeuge seitlich zusammen und der 86-Jährige stürzte.

Die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm hat zur Klärung der genauen Unfallursache eine Untersuchung eröffnet.

Der 86-Jährige war am Montag, dem 4. Juni, mit seinem Mofa auf der Hauptstrasse in Kölliken unterwegs.
3 Bilder
Gegen 11 Uhr kam es zum Unfall.
Der Autofahrer sowie seine Beifahrerin blieben unverletzt.

Der 86-Jährige war am Montag, dem 4. Juni, mit seinem Mofa auf der Hauptstrasse in Kölliken unterwegs.

Kapo Aargau

Aktuelle Nachrichten