Gontenschwil

Mit 94 statt 50 geblitzt: Der 20-jährige Fiat-500-Raser

Der Fiat-500-Raser war mit 94 statt erlaubten 50 Stundenkilometern unterwegs.

Der Fiat-500-Raser war mit 94 statt erlaubten 50 Stundenkilometern unterwegs.

Nein, es geht dort nicht bergab: Ein Schweizer (20) raste vorgestern Mittag mit 94 statt 50 km/h von Oberkulm in Richtung Gontenschwil – mit einem Fiat 500. Im Bereich der Kreuzung Gontenschwilerstrasse/Bettlerweg (bei der Tankstelle) geriet er in eine Kontrolle der Regionalpolizei aargauSüd.

Der Führerausweis auf Probe wurde dem Raser auf der Stelle abgenommen. Neben diesem Schnellfahrer wurden noch drei weitere Fahrzeuglenker mit Geschwindigkeiten zwischen 70 und 77 km/h gemessen. (uhg)3

Die Polizeibilder vom Dezember 2018:

Meistgesehen

Artboard 1