Bottenwil

Miriam Dietschi als Gemeinderätin gewählt

Miriam Dietschi vor ihrem Arbeitsort, dem Seniorenzentrum Zofingen. Bild: kpe

Miriam Dietschi vor ihrem Arbeitsort, dem Seniorenzentrum Zofingen. Bild: kpe

Miriam Dietschi ist in den Gemeinderat gewählt worden und der bisherige Gemeinderat Silvan Bärtschi rückt als Gemeindeammann nach.

Am Sonntag, 15. März sind in Bottenwil Ersatzwahlen für den Gemeinderat durchgeführt worden. Gewählt wurden im ersten Wahlgang mit 195 Stimmen Miriam Dietschi als Gemeinderätin. Die 37-jährige Parteilose wurde vom Verein «Aktives Bottenwil» zur Wahl vorgeschlagen.

Grund für die Ersatzwahlen ist die Demission von Gemeindeammann Heinz Gerber, der aus gesundheitlichen Gründen aus seinem Amt zurücktritt. Als Gemeindeammann wurde der bisherige Vizeammann Silvan Bächli mit 190 Stimmen gewählt. (az)

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1