Lenzburg
So vielseitig ist Lenzburgs Kulturszene: Von DJ-Workshops bis Bilderbuch-Lesungen

Kulturschaffende luden im Rahmen der Lenzburger Kulturtage am vergangenen Wochenende zu Workshops, Vorstellungen und Ausstellungen ein.

Natasha Hähni
Drucken
Teilen
Die Workshops an den drei Kulturtagen waren sehr unterschiedlich.

Die Workshops an den drei Kulturtagen waren sehr unterschiedlich.

Natasha Hähni / Aargauer Zeitung

Verteilt in ganz Lenzburg, waren am vergangenen Wochenende Plakate mit QR-Codes platziert. Der Grund: Das Motto der Kulturtage, die vom 29. bis zum 31. Oktober stattfanden, war die digitale Welt. Nach Italien und Frankreich, ist sie nun «zu Gast» in Lenzburg. Verteilt über die drei Tage und die ganze Stadt, luden deshalb Kulturschaffende aus der Region zu Veranstaltungen ein.

So zum Beispiel Anja Vögeli und Lukas Meier. Sie hielten am Sonntagvormittag eine Lesung ihres Bilderbuches «einTre11en» in der Wisa Gloria. Wegen des hohen Publikumsandrangs sassen und standen einige Interessierte vor dem Raum.

DJ-Workshop im Lenzburger Tommasini.

DJ-Workshop im Lenzburger Tommasini.

Natasha Hähni / Aargauer Zeitung

Weiter konnten Hobby-Visionäre beim Projekt «Einfach gut» mittels Workshops am Lenzburg von Morgen herumtüfteln. Gemeinsam mit Expertinnen und Experten wurde viel über Themen im Spannungsfeld von Natur und Künstlichkeit nachgedacht und diskutiert.

Auch Filme fanden am letzten Wochenende einen Platz: so zum Beispiel der Schweizer Dokumentarfilm von Jean Stéphane Bron, der in der Aula Bleicherain gezeigt wurde.

Die Bilderbuch-Lesung in der Wisa Gloria war sehr gut besucht.

Die Bilderbuch-Lesung in der Wisa Gloria war sehr gut besucht.

Natasha Hähni / Aargauer Zeitung

Digital wurde es am Wochenende auch für die Ohren: Veranstalter Project Riot führte DJ-Workshops durch und organisierte Partys, bei denen die Teilnehmenden elektronische Beats erleben und erlernen konnten.

Dazwischen wurden Kulturliebhabende dazu eingeladen, bei einem Spaziergang an Lichtspielen in der Müli-Märt-Unterführung oder an digitalen Suchspielen am Hypiplatz erfreuen.

Aktuelle Nachrichten