Leimbach
Leimbach sagt Nein zum Kauf der Asylwohnung

Die Gmeind hat nach langer und emotionaler Diskussion dem Gemeinderat widersprochen und den Kredit von 175000 Franken für den Kauf einer 21/2-Zimmerwohnung abgelehnt.

Merken
Drucken
Teilen
Gemeindehaus von Leimbach

Gemeindehaus von Leimbach

psi

Die Gemeinde kann damit ihrer Pflicht im Asylbereich nicht nachkommen. Die Rechnung 2011 mit einem Defizit von 33000 Franken wurde genehmigt. Von 331 Stimmberechtigten nahmen 46 teil. (az)