Kölliken
Lastwagen knallen auf A1 zusammen: 80 000 Franken Sachschaden

Am späten Mittwochabend ist es auf der A1 bei Kölliken zu einem Zusammenstoss zwischen zwei Lastwagen gekommen. Der Sachschaden beträgt rund 80 000 Franken.

Drucken
Teilen
Lastwagenunfall auf der A1
5 Bilder
Lastwagenunfall auf der A1 bei Kölliken
Lastwagenunfall auf der A1 bei Kölliken
Lastwagenunfall auf der A1 bei Kölliken
Lastwagenunfall auf der A1 bei Kölliken

Lastwagenunfall auf der A1

Tele M1

Um zirka 21.15 Uhr knallte es am Mittwochabend auf der A1 bei Kölliken. Zwei Lastwagen, welche sich beide in Fahrtrichtung Bern befanden, waren zusammengestossen. Grund dafür ist ein dritter Lastwagen, welcher von der Raststätte Kölliken-Nord in der Einfahrt auf die Autobahn beschleunigte.

Um dem Fahrer die Einfahrt zu ermöglichen, bremste der auf der A1 fahrende Chauffeur ab. Dies realisierte der Fahrer eines nachfolgenden Sattelschleppers zu spät, worauf er mit grosser Wucht ins Heck des Anhängers prallte.

Beide Lastwagenfahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand allerdings ein Sachschaden von etwa 80'000 Franken.

Ein Fahrstreifen der Autobahn musste wegen dem Unfall gesperrt werden, die A1 war in Richtung Bern während zwei Stunden nur einspurig befahrbar.

Aktuelle Nachrichten