Kölliken
Laden für Feinschmecker zieht ins Dorf

Das Unternehmen Comestibles Graf & Co zügelt von Unterentfelden in einen Neubau nach Kölliken. Bereits im September soll der neue Laden bezugsbereit sein.

Christine Fürst
Merken
Drucken
Teilen
Visualisierung des neuen Comestibles-Geschäfts in Kölliken.

Visualisierung des neuen Comestibles-Geschäfts in Kölliken.

Brauen & Partner Architektur

Gluschtig sehen sie aus, die belegten Brötchen, die beim offiziellen Spatenstich auf Abnehmer warten. Geräucherte Entenbrust auf Kresse verziert mit einem Gemüse-Blümchen oder Tomaten-Mozzarella-Brötchen an einer würzigen Pesto-Sauce.

Genau um diese Leckerbissen wird Kölliken bald reicher sein, Unterentfelden hingegen wird sie verlieren. Der Mietvertrag für das Comestible-Geschäft Graf & Co. wurde aufgelöst, weil die Eigentümerin des Ladens, die Wagen Immo AG aus Mägenwil, laut eigenen Angaben Eigenbedarf für das Gebäude angemeldet hat. Deshalb musste Geschäfts-Inhaber Andreas Graf eine neue Bleibe suchen.

An der Mühlegasse 1b in Kölliken kann er nun sein neues Projekt realisieren. Die Bagger sind schon aufgefahren und eine Grube wurde ausgehoben. Entstehen soll ein eingeschossiger Bau, welcher rund 50 Quadratmeter Verkaufsfläche beinhalten wird. Dazu gibt es eine kalte und eine warme Küche, einen Ort für die Warenverarbeitung sowie Technik- und Büroräume. Das Kölliker Architekturbüro Brauen & Partner hat den Bau geplant.

Bereits seit 25 Jahren betreibt Andreas Graf zusammen mit seiner Frau Claudia das Delikatessengeschäft Graf in Unterentfelden. Daneben werden auch Restaurants, Kantinen und Spitäler beliefert und ein Party-Service angeboten. Im Verkaufsladen findet der Kunde unter anderem frischen Fisch, Rauchlachs und Rauchfischspezialitäten, frisches Geflügel aus Frankreich und dazu viele hausgemachte Spezialitäten wie Saucen, Fonds, Pasteten und Terrinen.

Zukunft des Betriebs gesichert

In diesem Vierteljahrhundert konnte sich die Familie Graf eine grosse Stammkundschaft aufbauen und Andreas Graf freut sich bereits jetzt darauf, diese bald in Kölliken begrüssen zu dürfen. Die Bauherrschaft hat die Familie Lüthy aus Kölliken inne, die Familie Graf wird das Gebäude mieten. «Dank der Bauherrschaft Lüthy, die für uns einen Neubau aufstellt, kann die Zukunft des Betriebes gesichert werden», sagt Andreas Graf.

Die Bauherrschaft, die Familie Lüthy, indes verfolgt einen ehrgeizigen Terminplan. Im September soll der neue Laden bereits bezugsbereit sein.