Bevölkerung
Jetzt sind es 8000 Einwohner in Reinach

Frohbotschaft aus dem Reinacher Gemeindehaus: Mit dem Neuzuzüger Roy Hächler hat die Gemeinde zum ersten Mal 8000 Einwohner. Der 30-jährige Bankangestellte Roy Hächler ist aus Gelfingen LU nach Reinach gezogen.

Merken
Drucken
Teilen
Gemeindeammann Martin Heiz (r.) heisst den 8000. Einwohner, Roy Hächler, willkommen. Peter Siegrist

Gemeindeammann Martin Heiz (r.) heisst den 8000. Einwohner, Roy Hächler, willkommen. Peter Siegrist

Hächler ist eigentlich ein Heimkehrer, ist er doch in Reinach aufgewachsen. Er hat hier die Schulen besucht und in Aarau die Matura erlangt. Nachher wechselte er ins Bankfach und bildete sich weiter. Jetzt arbeitet Roy Hächler im Team der Filiale Reinach der Neuen Aargauer Bank (NAB). Hächler ist aktiver Eishockeyspieler in der 1.Mannschaft des SC Reinach. Bevor er seine Rückkehr nach Reinach geniessen kann, bricht er allerdings noch zu einem mehrwöchigen Sprachaufenthalt nach Vancouver auf.

Reinachs Einwohnerzahl hat in den vergangenen 50 Jahren kontinuierlich zugenommen. Nur zwischen 1970 und 1980 weist die Statistik ein Minus von 462 Personen aus. Vor 50 Jahren zählte Reinach 5167 Einwohner, 1970 waren es 6195. Zehn Jahre später wohnten 5734 Personen in Reinach. Zwischen 1980 und 1990 wuchs die Bevölkerung um rund 1000 Personen auf 6770. Im Jahr 2000 zählte die Gemeinde 7288 Einwohner und heute sind es 8000. Von diesen 8000 Einwohnern haben 2900 Personen einen ausländischen Pass. Reinach hat nur noch 400 Einwohner weniger als die Stadt Lenzburg. (PSI)