Menziken

Jetzt kommt es ans Licht: Bar im Dorf entpuppt sich als Kontaktbar

Gemeinde überrascht: Musikbar in Menziken entpuppte sich als Kontaktbar

In Menziken gibt es neben Restaurants und Kaffees auch eine sogenannte Kontaktbar, von der die Gemeinde aber nichts wusste. Der Beitrag von Tele M1.

Die Musikbar im Dorfkern von Menziken entpuppte sich als Kontaktbar. Die Gemeinde reagierte überrascht.

In Menziken munkelt man schon lange, dass es sich bei der Musikbar um eine Kontaktbar handle. Die Gemeinde reagiert überrascht. «Wir mussten glauben was auf dem Papier steht.», erklärt der Gemeindeammann Erich Bruderer gegenüber dem Fernsehsender TeleM1. Der Inhaber der Bar hätte darauf beharrt, dass es sich lediglich um eine Musikbar handelt. Die Gemeinde musste ihm glauben solange keine handfesten Beweise vorlagen.

Jetzt kam die Geschichte ans Licht. Am Freitagmorgen um 4:30 alarmierte ein Gast die Polizei. Angeblich soll mindestens eine Prostituierte mit dem Küchenmesser auf den Chef losgegangen sein. Dieser trug eine Verletzung auf der rechten Backe davon. Fiona Strebel, Mediensprecherin der Staatsanwaltschaft, bestätigt die tätliche Auseinandersetzung gegenüber TeleM1. Der Tathergang ist noch unklar. Zwei Mitarbeiterinnen wurden vorübergehend festgenommen.

Die Gemeinde reagiert mit einer bescheidenen Busse wegen Nicht-Einhalten der Öffnungszeiten. Der Kontakt mit der Polizei sei aufgenommen worden. «Wir werden sicherstellen, dass die Bar geschlossen wird», sagt der Gemeindeammann. Auch der Gemeinde ist klar, dass eine Kontaktbar nicht in die Nähe der Schule gehört. (wue)

Die aktuellen Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1