Eigentlich hätten die beiden Konzerte der Musikgesellschaften Teufenthal und Unterkulm zusammen mit dem Swing-Star Pepe Lienhard schon im Februar stattfinden sollen. Manchmal kommt es aber etwas anders, als man denkt. Der Musiker musste sich einer Hüft-Operation unterziehen und konnte deshalb nicht im Wynental auftreten. Nach einigem Jonglieren von Terminen fanden sich dann doch noch Daten im 2018, die dem Musiker sowie der Teufenthaler und Unterkulmer Musig passten, wie Präsident Thomas Kaspar erklärt: «Die Terminfindung war für beide Seiten eine Herausforderung. Pepe Lienhard hat einen vollgepackten Terminkalender und auch das Dorfleben ist schon im Voraus ziemlich durchgetaktet.»

Proben im Endspurt

Die Musikanten aus Teufenthal und Unterkulm verkürzten ihre Sommerpause und machten sich erneut ans Proben. «Zwei- bis viermal die Woche feilten wir an unserem Programm, diese Woche üben wir fast schon täglich für die Konzerte am Wochenende», sagt Kaspar. Am letzten Samstag gesellte sich auch Pepe Lienhard für die Proben zum Orchester und auch gestern war der Musiker vor Ort. «Insgesamt probten wir fünfmal gemeinsam mit Lienhard. Für mich und die Musikanten war das ein grosses Erlebnis. Immerhin spielt man mit einer Show-Legende», so der Vorstandspräsident.

Der Swing-Star erwies sich als unkomplizierter Musiker. «Er machte von Anfang an mit allen ‹duzis› und war bei den Proben stets konzentriert und sagte seine Meinung geradeheraus.» Dass man Lienhard überhaupt verpflichten konnte, hat Kaspar nicht erwartet. «Wir arbeiten schon seit einiger Zeit mit Gästen zusammen und kamen beim Brainstormen auf Pepe Lienhard.» Er habe seinen Kollegen damals gesagt, dass sie das vergessen könnten. Am Ende habe es dann aber doch geklappt. «Man darf halt nie aufgeben, sondern muss es manchmal einfach probieren.»

Noch Tickets zu haben

Mit dem Vorverkauf sind die Musikgesellschaften mehr als zufrieden. Am Freitag gibt es nur noch rund 100 Tickets und für den Samstag 50 zu kaufen. Man habe aber nicht alle Tickets in den Vorverkauf gegeben, wie Kaspar sagt. Interessierte könnten auch direkt an der Abendkasse Billette beziehen.

Konzerte mit Pepe Lienhard: Fr und Sa, 20.15 Uhr, MZH in Unterkulm.