Reinach
Hoher Schaden nach Brand in einer Bar – Personen vorübergehend evakuiert

Feuerwehreinsatz in Reinach: Um zwei Uhr nachts ist in einer Bar an der Winkelstrasse in Reinach ein Brand ausgebrochen. Der Sachschaden ist beträchtlich. Eine Anwohnerin musste ambulant im Spital betreut werden.

Merken
Drucken
Teilen
Brand in der Hane's Bar in Reinach
12 Bilder
Brand in Reinach
Brand in Reinach
Brand in Reinach
Brand in Reinach
Brand in Reinach
Brand in Reinach
Brand in Reinach
Brand in Reinach
Brand in Reinach
Brand in Reinach
Brand in Reinach

Brand in der Hane's Bar in Reinach

Peter Rippstein/Tele M1

Kurz vor drei Uhr nachts alarmierten Bewohner wegen starker Rauchentwicklung in der Hane's Bar an der Winkelstrasse die Feuerwehr.

In der Küche des Lokals war ein Brand ausgebrochen, welcher allerdings rasch gelöscht werden konnte, wie die Kantonspolizei Aargau in einer Medienmitteilung schreibt. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich keine Personen mehr in der Bar, der Sachschaden ist aber beträchtlich.

Die Bewohner der Wohnungen über der betroffenen Bar mussten vorübergehend das Haus verlassen. Eine 46-jährige Frau wurde wegen gesundheitlicher Beschwerden ambulant im Spital betreut.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache in der Nacht aufgenommen.