Uerkheim
Hochseilartist Freddy Nock setzt sich mit einem Stuhl aufs Seil

Wie lange hält es Freddy Nock aus Uerkheim auf dem Stuhl in luftiger Höhe aus? Ein Weltrekordversuch am Wochenende.

Merken
Drucken
Teilen

Barbara Vogt

Der Weltrekord-Versuch findet am Wochenende an der Eröffnung des Möbelgeschäfts Svoboda in Schwarzenbach statt. Um 11 Uhr steigt der Hochseilartist aufs zehn Meter hohe Seil, wie lange er da oben sitzen bleibt, weiss er noch nicht. «Ich probiere, die Nacht durchzuhalten.» Muss er auf die Toilette, steigt er schnell vom Seil runter. Der Balanceakt auf dem Stuhl erfordert für Freddy Nock mehr Konzentration, als wenn er auf dem Seil steht. «Einschlafen darf ich nicht», sagt er lachend, während er kurzerhand den Stuhl packt, ihn auf das Brückengeländer der Uerke stellt und sich darauf setzt. (bA)