Reitnau
Hätte der Kampfhahn doch weniger gekämpft

Für die Kleintierschau wurden gestern von rund 900 Kaninchen, Hühnern und Tauben die Schönsten gekürt. Die Schönheitsköniginnen und -könige präsentieren sich heute nochmals dem Publikum.

Sabine Kuster (Text und Fotos)
Drucken
Teilen
Eine einzige Frau ist bei den Juroren, sie ist zufrieden mit diesem Holländer Schwarz: «Er ist einer der besseren.»

Eine einzige Frau ist bei den Juroren, sie ist zufrieden mit diesem Holländer Schwarz: «Er ist einer der besseren.»

Juror Martin Wyss schüttelt den Kopf: «Diesen Malaie hätte der Halter nicht ausstellen sollen.» Der Kampfhahn hat zu viele gebrochene Federn. Das schwarze Alaska-Kaninchen hingegen wurde soeben zum Champion seiner Rasse gekürt. Grannenhaare, Glanz des Fells und viele weitere Kriterien hat das Kaninchen ohne Beanstandungen erfüllt. Sein Kollege daneben, ein wilder Kerl, müsste eleganter wirken, um Champion zu werden, «und diese langen weissen Haare hier sollten nicht sein», sagt der Juror. Der Mann, der den Käfig gebracht hat, legt ein gutes Wort für ihn ein: «Mit dem Alter werden wir eben grau», scherzt er.

Die Tiere lassen sich viel gefallen

Der Kleintierzüchterverein Reitnau/Triengen hat zur 11. Rammler-, Hähne- und Täuberschau geladen. Über 700 Kaninchen, 60 Tauben und 100 Geflügel werden juriert.

Zu sehen sind alle erdenklichen Fellzeichnungen und Federkleider. Zwei Enten mit einer zebraähnlichen, grün-schwarzen Zeichnung am Kopf baden in einem kleinen Becken. Enten wie sie, die zum wilden Geflügel zählen, begutachten die Juroren, ohne sie anzufassen. Die meisten Tiere aber drehen und wenden die Juroren, lassen sie hüpfen, strecken ihnen die Schwingen aus, inspizieren die Nägel und Ohren, dass es erstaunlich ist, wie ruhig die Tiere sich das gefallen lassen. Das gehöre eben auch zu einer guten Zucht, sagt ein Kaninchen-Juror, dass der Halter seine Tiere mit den Menschen vertraut mache.

Kleintierschau heute, 9–22 Uhr, morgen, 10–16 Uhr im Mehrzweckgebäude in Reitnau. Restaurant und Tombola.

Aktuelle Nachrichten